26.03.2020 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Hilfe in der Coronakrise

 

Der Bundestag hat inzwischen eine ganze Reihe an Hilfspaketen beschlossen, um Menschen in Kurzarbeit, Familien, Arbeitslose und Unternehmer*innen zu unterstützen. Hier gibt es alle wichtigen Information zusammengefasst. Drucken Sie die Blätter auf A4 aus und hängen Sie sie gut sichtbar für Passanten hin. Schreiben Sie an hilde.mattheis@bundestag.de und wir schicken Ihne die PDF-Dateien zu.

27.11.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Regionales Bündnis für gebührenfreie Kitas im Kreis Ravensburg gegründet

 

Am 20. November ist die UN-Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt geworden. Dieses Datum nimmt das neue Bündnis für gebührenfreie Kitas im Kreis Ravensburg zum Anlass, aktiv für das erklärte Ziel der Gebührenfreiheit zu werben.
„Wir lassen uns nicht davon abbringen, Familien entlasten zu wollen – weder rechtlich noch politisch“, erklärten die Bündnispartner in Ravensburg gemeinsam. „Wir stehen hier zusammen.“

Neben der SPD als Initiatorin des Bündnisses hatten sich im Frühjahr zwölf weitere Organisationen aus Gewerkschaften, Sozialverbänden und Parteien auf Landesebene zusammengeschlossen, um sich neben dem Ausbau und der Qualitätsentwicklung für Gebührenfreiheit in der frühkindlichen Bildung stark zu machen. Es sind dies der DGB, verdi, die GEW, die IG Metall, pro familia, die AWO, Landesverband Kindertagespflege, der ASB, die Naturfreunde, DIE LINKE, die SGK und neuerdings auch der Kinderschutzbund.

25.10.2019 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

STELLENAUSSCHREIBUNG: Mitarbeiter*in in Berlin gesucht.

 

Stellenausschreibung

Studentische*r Mitarbeiter*in oder Bürosachbearbeiter*in Teilzeit

 

Als Verstärkung für mein Berliner Bundestagsbüro suche ich als Elternzeitvertretung zum 01. Dezember 2019 und befristet bis zum 30.11.2020 eine*n studentische*n Mitarbeiter*in (w/m/d) oder Bürosachbearbeiter*in mit einer Arbeitszeit von 20 Wochenarbeitsstunden.

17.07.2019 in Allgemein von Andreas Stoch

Stoch tief bestürzt über feigen Angriff auf Hockenheimer Oberbürgermeister

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch hat sich über den Angriff auf den Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer tief bestürzt gezeigt.

„Das ist feiger und abscheulicher Angriff – auf unseren Hockenheimer Genossen, aber auch auf alle, die sich in Politik und Gesellschaft engagieren“, sagte Stoch. „Wir Demokraten müssen uns mit aller Entschiedenheit gegen solch blinde Gewalt zur Wehr setzen. Wir dürfen eine Verrohung dessen, was unsere Gesellschaft im Kern auszeichnet, nicht zulassen. Ich wünsche Dieter Gummer von ganzem Herzen gute Genesung. Und ich hoffe, dass der Täter so schnell wie möglich zur Rechenschaft gezogen wird.“

30.11.2018 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Fragen und Antworten zum UN-Migrationspakt

 

Über den Globalen Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration (UN-Migrationspakt)  werden vor allem im Internet / Social Media von rechter Seite allerlei Lügen und Unsinn verbreitet.

Die Strategie der AfD u.a. rechter Gruppierungen, Angst und Unsicherheit zu verbreiten sollte nicht aufgehen. Deshalb habe ich hier Links zum UN-Migrationspakt aufgelistet, mit denen man sich faktenbasiert über den Pakt, dessen Ziele und Inhalte informieren kann.

06.09.2018 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

INFOS ZUR ORGANSPENDE

 

Die nachfolgenden Informationen rund um die Themen Widerspruchslösung und Hirntod sollen ein wenig Orientierung in der aktuellen Debatte über einen neuen Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Spahn zur Organspende sowie die gesamtgesellschaftliche Diskussion zur Widerspruchslösung bieten.

 

 

05.04.2018 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

"Mit Menschenleben macht man keinen Wahlkampf in Bayern"

 

Für mich bleibt klar, dass Integration auf vielen Faktoren basiert. Dazu zählt auch der Familiennachzug, der es Eltern und ihren Kindern ermöglicht, gemeinsam in Sicherheit zu leben. Das ist Teil unserer Verantwortung. Meine Position zu den Vorschlägen aus dem Innenministerium gibt es hier zum Lesen und Hören:

http://www.deutschlandfunk.de/seehofers-plaene-zum-familiennachzug-mit-menschenleben.694.de.html?dram:article_id=414778

18.03.2018 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Trauer um Kurt Rückstieß: Ein aufrechter Sozialdemokrat

 

RAVENSBURG: Trauer um Kurt Rückstieß. Der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete aus Ravensburg ist am Mittwoch im Alter von 97 Jahren gestorben.

38 Jahre lang saß Kurt Rückstieß im Kreistag von Ravensburg, 33 Jahre lang gehörte er dem Stadtparlament an und vier Jahre lang war er Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg, nach Karl Müller der zweite und letzte für die SPD aus Ravensburg. 

Ausgezeichnet wurde er dafür mit dem Bundesverdienstkreuz, dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg und der Ehrennadel der Stadt Ravensburg. Politik, für die „kleinen Leute“ zumal, lag dem engagierten Sozialdemokraten am Herzen.

 

30.08.2017 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Briefwahl – wie geht das?

 

Wie beantrage ich Briefwahl?

Die Briefwahlunterlegen können ab sofort persönlich oder formlos per E-Mail, mit Namen, Geburtsdatum und Adresse, bei den Gemeinden des Hauptwohnsitzes angefordert werden.

 

Bis wann muss die Briefwahl beantragt werden?

Die Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag vor der Wahl, den 22. September 2017 bis 18:00 Uhr direkt bei der Gemeinde beantragt und ausgefüllt werden. In bestimmten Ausnahmefällen, z.B. plötzlicher Erkrankung, können die Wahlscheine noch am Wahltag bis 15.00 Uhr bei den Gemeinden beantragt werden.

 

Wann muss ich meinen Wahlbrief absenden?

Der Wahlbrief muss spätestens am 24. September um 18.00 Uhr der zuständigen Stelle in den Gemeinden vorliegen. Innerhalb Deutschlands sollte der Brief daher spätestens bis zum 20. September portofrei abgesendet werden. Bei Versand aus dem Ausland entsprechend früher und ausreichend frankiert.

27.06.2017 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Bundesparteitag 2017 in Dortmund

 

Am Sonntag hat die SPD auf ihrem Bundesparteitag das Regierungsprogramm für 2017 verabschiedet. Es kann hier eingesehen werden.

03.05.2017 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Auf den Wochenmärkten der Region

 

In den kommenden Wochen bin ich auf den Marktplätzen in Ulm und Alb-Donau-Kreis zu Gast, um mit den Menschen bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch zu kommen. Den Auftakt bildete heute Schelkingen.

08.02.2017 in Allgemein

Wir freuen uns ....

 

... dass Martin Schulz als Kanzlerkandidat und Parteivorsitzender der SPD vorgeschlagen und mit 100% der Stimmen gewählt wurde.

Wir werden seine Kandidatur als Kanzler der Bundesrepublik Deutschland und seinen Wahlkampf nach besten Kräften unterstützen.

Das zentrale Thema von Martin Schulz ist "Gerechtigkeit"! 

Wir begrüßen, dass er die Versäumnisse der letzten Jahre benennt und sich bemühen wird, sie auszuräumen.

Wir sind sicher, dass er die auch von uns propagierte Neuausrichtung der SPD als Partei der "kleinen Leute" weiter voran treiben und in seinem Wahlkampf thematisch nach vorn bringen wird.

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Wilhelmsdorf

23.11.2016 in Allgemein von Jusos im Kreis Ravensburg

Nach Trump und Brexit: Wie weiter mit dem Rechtspopulismus?

 

Diskussion Jusos-Treffen Ravensburg 19.11.2016:

Der beste Weg Rechtspopulismus zu bekämpfen ist nach wie vor nicht nur darzustellen, dass er keine sinnvolle Alternative für Deutschland ist, sondern auch, dass eine sozialdemokratische Politik die beste Alternative für Deutschland ist. 

 

Das Undenkbare ist passiert. Wieder einmal. Nach dem rasanten Aufstieg der AfD und dem verstörenden Ergebnis des Brexit-Referendums, ist jetzt Donald Trump US-Präsident. Vier Jahre Trump stehen nun nicht nur den Amerikaner*Innen, sondern der ganzen Welt bevor. Vier Jahre, in denen Sexismus und Rassismus offizielle Staatsideologie einer Weltmacht sind, in denen ein ehemaliger Reality-Star der oberste Befehlshaber der größten Armee der Welt ist, in denen die Steuern für die Superreichen gesenkt werden, die Wirtschaft dereguliert wird und in denen einer der wichtigsten Industriestaaten den Klimawandel offiziell leugnet. In dieser Zeit werden Trump`s Vereinigte Staaten in einem Atemzug mit Putin`s Russland, Erdogan`s Türkei und Orban`s Ungarn genannt werden. Und wer weiß, vielleicht stoßen bald auch noch Frankreich unter Le Pen und Italien unter Grillo dazu?

 

Weltweit können Autokrat*Innen und Rechtspopulist*Innen, mit ihren antidemokratischen, antisozialen und menschenverachtenden Parolen, einen Erfolg nach dem anderen feiern. Ein wahr gewordener Albtraum für jeden sozialdemokratisch gesinnten Menschen. Aber da man nicht einfach aufwachen kann, ist es jetzt an der Zeit aufzustehen und aktiv zu werden.

Aber wie?

 

04.03.2015 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Nicht ohne Prüfung ins Krankenhaus

 

Mit verschärften Meldepflichten und einem Screening aller Patientinnen und Patienten will die SPD dem wachsenden Problem von Krankenhausinfektionen durch gegen Antibiotika resistente Keime zu Leibe rücken. Einen entsprechenden Beschluss fasste am Dienstag die Arbeitsgruppe Gesundheit der SPD-Bundestagsfraktion. "Wir wollen ein Screening aller Patienten vor der Aufnahme ins Krankenhaus. Damit verhindern wir, dass immer wieder neue Keime in die Krankenhäuser gebracht werden", begründete die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD, Hilde Mattheis, den Vorstoß

18.12.2014 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Neuerungen im Bereich Gesundheit und Pflege 2015

 

Nach einem Jahr intensiver Arbeit in der Großen Koaliton haben wir erste bedeutende Reformen angestoßen und vorangetrieben. Am 1. Januar 2015 werden im Bereich Gesundheit und Pflege deshalb wichtige Änderungen in Kraft treten, die viele Menschen betreffen. Anbei ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

07.12.2014 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Nikolausfeier für Ulmer Flüchtlingskinder

 

Mit einer Nikolaustüte für jedes Kind überraschte die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis die Flüchtlingskinder in der Ulmer Römerstraße. 

22.02.2014 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Praktikum bei Hilde Mattheis - ein Bericht von Janik Seiffert

 

In Vorbereitung auf mein Studium der Politikwissenschaften wollte ich, nach einem zu vorigen Praktikum im Landtag in Stuttgart bei dem Abgeordneten Sascha Binder, ein weiteres Praktikum im Bundestag machen. Durch den Lokalpolitiker Ludwig Duschek konnte schnell Kontakt zum Büro von Hilde Mattheis hergestellt werden und ein Zeitraum vereinbart werden.

05.11.2012 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Donaufahrer besuchen Berlin auf Einladung von Hilde Mattheis

 

50 Donaufahrer haben sich über die politische Arbeit in Berlin informiert. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis besuchten sie das Reichstagsgebäude und politische Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt. "Das anspruchsvolle Programm hat alle Erwartungen übertroffen", bedankte sich stellvertretend Anton Gugelfuß von den Donaufahrer Elchingen.
Statt auf Ulmer Schachteln waren sie diesmal vier Tage mit Zug und Bus unterwegs. Mit einer Gegeneinladung zur Schachtelfahrt auf der Donau revanchieren sich die Berlinfahrer bei ihrer Abgeordneten für die interessante und erlebnisreiche Reise. Durch die Berlinfahrt konnten sich die Teilnehmenden ein Bild vom politischen Leben in Berlin machen. Nach einem informativen Besuch des Plenarsaals berichtete die Ulmer Abgeordnete Mattheis von ihrem politischen Alltag im Deutschen Bundestag. Neben der parlamentarischen Arbeit erhielten die Donaufahrer auch einen Einblick in Regierungsaufgaben beim Besuch des Bundeswirtschaftsministeriums. Eine Stadtrundfahrt, eine Diskussion im Willy-Brandt-Haus sowie der Besuch der Gedenkstätten Berliner Mauer und Deutscher Widerstand rundeten das Programm ab.
"Es ist wichtig, auch einen persönlichen Eindruck von der Politik zu bekommen", betonte Mattheis den Sinn von politischen Bildungsreisen.

23.10.2012 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Integrationsministerin Öney führt Gespräch in Ravensburger Rathaus

 

Ravensburg - Die Baden-Württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney nahm sich am Montag auf Bitten des SPD-Bundestagskandidaten Hannes Munzinger Zeit für das Integrationskonzept der Stadt Ravensburg. An dem Gespräch nahmen die Ministerin, der erste Bürgermeister Hans Georg Kraus, SPD-Kreisvorsitzender Felix Rückgauer, sein Stellvertreter Hannes Munzinger und weitere Vertreter von Stadt und SPD teil.

29.03.2011 in Allgemein von Andreas Stoch

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Sie haben mich für weitere fünf Jahre als Abgeordneten in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt.

Ich möchte mich ganz herzlich bei meinen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und verspreche Ihnen, dass ich weiter mit ganzer Kraft hier in meinem Wahlkreis Heidenheim und in Stuttgart für ein gerechtes Baden-Württemberg arbeiten werde.

Ihr Andreas Stoch

03.01.2011 in Allgemein von Hilde Mattheis MdB

Frohes neues Jahr!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Genossinnen und Genossen,

ich wünsche Ihnen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Im Jahr 2011 haben Sie die Möglichkeit in Baden-Württemberg Ihre Stimme für beste Bildungschancen, eine gerechte Gesundheitspolitik, gute Arbeit und mehr Demokratie und Beteiligungsmöglichkeiten abzugeben. Gehen Sie am 27. März wählen und ermöglichen Sie eine neue, SPD-geführte, Landesregierung.

Gemeinsam können wir Baden-Württemberg verändern.

Mit solidarischen Grüßen,

Ihre Hilde Mattheis

11.09.2010 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Zeller als Abgeordneter ein Vorbild

 

Rund 200 Gäste feiern 60. von Norbert Zeller

Friedrichshafen– Als „durchaus ministrabel“ hat Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler (SPD) den SPD-Landtagsabgeordneten Norbert Zeller bei dessen Geburtstagsfeier zum „Sechziger“ am Samstag im Bürgerhaus in Kluftern bezeichnet.
„Darüber hinaus ist Norbert Zeller unverzichtbar für das Land, den Landtag und die Bodensee region“, sagte Drexler vor rund 200 Gästen in seiner Laudatio.

06.09.2010 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Rudolf Bindig feiert 70. Geburtstag

 

WEINGARTEN – Markante Gesichtszüge mit buschigem Schnauzbart: Rudolf Bindig, der Förstersohn aus Goslar im Harz, war jahrzehntelang das Aushängeschild der SPD in Oberschwaben, 29 Jahre saß er im Bundestag und engagierte sich besonders für die Menschenrecht. 13 Jahre war er zugleich SPD- Kreisvorsitzender. Heute, am 6. September, begeht er seinen 70. Geburtstag. Gefeiert wird erst am Samstag.

11.07.2010 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Leutkircher Nachwuchspolitiker im Deutschen Bundestag

 

„Einheit vollenden“ lautet das Thema

Politik ist Stress: Diese Erfahrung hat jetzt auch der 21-jährige Michael Salomo aus Leutkirch gemacht, als er an der Veranstaltung des Deutschen Bundestages „Jugend und Parlament“ teilnahm. Ziel dieser viertägigen Veranstaltung war es, etwa 300 Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet die Arbeitsweise des Parlaments näher zu bringen.
Gleich nach der Ankunft schlüpfte Michael Salomo in seine Rolle als Vertreter der kleineren Koalitionspartei und begab sich auf die erste Fraktionssitzung, um seine neuen Kolleginnen und Kollegen kennen zu lernen. Nach ein kurzen Nacht trafen sich die Teilnehmer- und –innen erneut zur Fraktionssitzung, wobei die fiktiven Abgeordneten sich hierbei einen Ausschuss auswählten. Des Weiteren wurden der Fraktionsvorsitzende, die Schriftführer und die Ausschussvorsitzenden bestimmt.

11.07.2010 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Südbahn und S21 – schnell und ökologisch

 
MdL Wolfgang Drexler in Diskussion mit Vertretern des Kreisvorstandes zu Stuttgart 21 und Ausbau der Südbahn

Die Elektrifizierung der Südbahn und Stuttgart 21 binden die Region Bodensee-Oberschwaben besser und schneller an das nationale und internationale Bahnnetz an und sind alternativlos, so das Fazit der Veranstaltung der SPD Bodenseekreis, Ravensburg und MdL Norbert Zeller in Oberteuringen.

01.06.2010 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Kurt Rückstieß feiert den 90. Geburtstag

 

Der Wahl-Ravensburger und politisches Urgestein Kurt Rückstieß feiert am 08. Juni seinen 90. Geburtstag. Vielen Ravensburgern ist Kurt Rückstieß bekannt als engagierter Demokrat und manchmal auch unbequemer Kämpfer für soziale Gerechtigkeit. Die Stadt Ravensburg würdigte diesen besonderen Einsatz und verlieh Rückstieß unlängst die Ehrennadel der Stadt.

19.02.2010 in Allgemein von SPD Kreisverband Ravensburg

Politischer Aschermittwoch der SPD

 

Bundestagsabgeordneter ehrt Peter Beuter

AITRACH(os) - Im Rahmen des Politischen Aschermittwochs der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wurde der SPD-Ortsvorsitzende Peter Beuter aus Aitrach (rechts) für 25-jährige Mitgliedschaft bei der Partei geehrt. Der Bundestagsabgeordnete Martin Gerster überreichte dem Jubilar Urkunde und Ehrennadel.

Jetzt Mitglied werden!

SPD Aktuell